44 Tage bis THE RACE II

Servus herbstliche Party-Gemeinde… Alles cremig unter den Laufsohlen?! Hier ist der rastlose Strohwitwer

 

 

Es ist wieder einiges los nach dem Gesundheitsloch bei mir! Der Berlin-Marathon ist zu den hustenden Akten gelegt, die P-Weg`schen Magen-Darm-Eskapaden sind auch vorbei… (–> Foto-Album Berlin)

 

Kurzum: Der Kadaver hat wieder Bock!

 

 

 

In 44 Tagen ist THE RACE II – Das wird wieder ein hartes Stück Arbeit im einzigartigen Stil von GettingTough

 

Und während meine beide Frauen nach einem kurzfristigen Krankenhaus-Aufenthalt meiner süßen Anni kurzfristig ans Meer gefahren sind, um die kleinstkindlichen Bronchien zu regenieren, habe ich mir wieder tägliches Training auferlegt. Und facettenreiches!

 

Lake-Run, P-Weg-Ultra und Berlin-Marathon in einem Monat zu bestreiten, ohne zwischendurch überhaupt nur einen Trainings-Kilometer abzureißen, war selbst für meine funktionierenden Kopf-Synapsen richtig grenzwertig.

 

So kann das dauerhaft nicht gut gehen. Und vermutlich hätte Berlin schon nicht sein dürfen. Hustend mit Kreislauf bei km 28 am Streckenrand zu parken, kann nicht im Sinne eines gesunden Marathon-Laufs sein.

 

 

Aber sei`s drum: Gefinisht, wenn auch in schlechtester Zielzeit meiner 3 Berlin-Starts. Und wieder dazugelernt – auch körperlich! Für die träumerischen UTMB-Ziele 2014 vielleicht auch nicht das Schlechteste. Ab und an sollte ich vielleicht mehr auf den Kadaver hören… Vor allem, wenn er streikt…

 

Frisch erholt heißt es nun, wieder vermehrt aufs Mountainbike zu steigen, die Laub-bedeckten Wälder zu genießen, wieder regelmäßig zum TaeBo® zu gehen oder auch zum BoxXing oder gar Yoga, um wieder KOMPLETTER die Muskeln zu beanspruchen. Auch die Haxenglut-Trainingsgruppe soll vermehrt zum Trail- und Bike-Einsatz kommen…

 

Oder wie kürzlich auch der ganze Maazel-Clan zum Sporteln mit der neuen Kinderwagen-HARLEY die Strecke rocken!

 

 

Ja und in 20 Tagen verziehe ich mich dann für 3 Wochen in SPORTKUR !! JA, richtig… SPORTKUR…

 

Lecker nach Oberstdorf – 10 Tage ganz allein, dann noch mal 11 Tage mit Family zu Besuch in benachbarter Ferienwohnung…

 

Herrlich! Kein Dienst, kein Stress, nur Sport, Erholung, Chillaxen! Mittendrin ein Best of TaeBo® – Event mit tollen Referenten in München… und hintenraus abgerundet von einem EOFT-Besuch mit den Jungs im Kino! Das wird geil… Ich freu` mich…

 

 

Und wird FIT machen für THE RACE II – Die größte – noch fehlende – Finisher-Medaille des Jahres… und mein vermutlich letzter Wettkampf 2013 !!

 

 

Aber zudem ein echter Einheizer für das 1. Highlight 2014 – dem erneuten Start beim TOUGHGUY in England…

 

 

Ihr merkt also selbst… Es wird nicht langweilig im maazel`schen Wettkampf- und Lebens-Kalender… Auch wenn`s mit der Camp-David-Geschichte und dem Casting in Leipzig nicht geklappt hat! Hier heißt es dann Daumen drücken für Running-Tiffy… 🙂

 

Ansonsten wünsche ich euch allen noch Gute Beine beim anstehenden Röntgenlauf, Frankfurt-Marathon oder den anderen tollen Events… Genießt` den Herbst, geht` an die Luft und lasst` Euch beruftlich und gesundheitlich nicht ärgern! Wir lesen uns demnächst oder trainieren gemeinsam!

 

Bleibt` geil, #runhappy & immer lächelnd krachen lassen –

Euer Maazel – tF

 

 

 

 

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.