Ideale PRE-RACE-Phase??!

Servus allerseits ihr adventsgeschwängerten Dezember-Kinder in nah & fern… Alles schön & #runhappy bei Euch?! Ich hoffe es doch arg…

 

(–> BILDER-Exposee)

 

Seit gestern bin ich auch wieder im windigen grau-grässlichen NRW angekommen. Nach meiner 3-wöchigen Sportkur im wunderschönen Oberstdorf im Allgäu. Zur Hälfte allein unter Kollegen und glücklicherweise im 2. Teil mit meiner Familie vor Ort, um die Tage noch mehr zu genießen. Quasi eine Art bezahlter Trainings-Urlaub…

 

Wie viele schon gemutmaßt hatten, terminlich recht günstig gelegen und im Hinblick auf den Start übermorgen bei Gettingtough-THE RACE II im berüchtigten Rudolstadt (soll noch geiler werden als die Erstauflage!) sicher mehr als eine perfekte Vorbereitung – Der Traum einer PRE-RACE-Phase!!

 

 

Bei den morgendlichen 7-Uhr-Läufen mit bis zu -14°C lecker kalt und gut 2/3 der Zeit mit herrlicher Schnee-Decke, die das Laufen verschönerte.

 

Und natürlich alle Lauf- und Wanderstrecken gespickt mit reichlich Höhenmetern und genialer Optik, was die Umgebung und die Landschaft angeht… So läpperten sich in den 3 Wochen über 260km zusammen mit immerhin rund 20.000hm – Ich denke, zu Hause hätte ich nicht ansatzweise so viel gemacht.

 

Dabei war es aber immer noch mehr als chillaxend! Den ganzen Tag Zeit satt und Abwechslung in den verschiedenen Sportarten. Biken, TaeBo, Krafttraining etc. – es war alles möglich… Sogar autogenes Training habe ich mal in Angriff genommen… aber für so viel innere Ruhe bin ich irgendwie nicht zu haben! Mir waren die festen Zeiten zu den Mahlzeiten schon zu suspekt…

 

Verwundert haben mich sportlich aber eher die anderen Kurteilnehmer, die schon nach banalsten Einheiten ins Stöhnen gerieten! Klar soll jetzt nicht jeder so TICKEN wie ich, aber ein bisserl Motivation könnte so manchem auch nicht schaden… Naja – egal…

 

 

Zum Glück gab es hier wenige ambitionierte Ausnahmen… Zwar nicht gleichgesinnt in Sachen Schlamm- und Geländeläufe, aber immerhin beim Höhenwandern auf schneebeladene Berggipfel – wie das Nebelhorn – gab es Möglichkeiten, sich auch hier hervorragend zu verausgaben. Auch mit Genuss! Und vor allem mit dem Auge… Und bei gemeinsamen Läufen mit eingebauten Anstiegen sich gegenseitig etwas anzusticheln hat noch keinem geschadet! 😉 Bin ja kein Unmensch!

 

 

Selbiges hat sich auch im Kur-Resultat niedergelegt später – Gewicht, Sauerstoffsättigung, Laktat usw. – Auch bei mir war nach den Kränkelwochen um P-Weg und Berlin-Marathon noch Verbesserungs-Bedarf…

 

Aber nun scheint alles gut & Maazel_tF ist auf BAMBULE getrimmt… Selbst mein befreundeter Physio-Messias befand heute meinen latent zwickenden rechten Hüftbeuger als den Umständen entsprechend nicht so übel 🙂 Also THE RACE und auch der TOUGH-GUY im Januar können kommen – ich habe Bock!! Der Brocken-Challenge-Absage zum Trotz… Und mit Aufregung Richtung 19.12. – dem Bewerbungsstart für den UTMB…

 

 

Das Material von Brooks war übrigens in den Oberstdorf-Wochen wie gewohnt mehr als genial! Und das nicht nur, weil ich auf dieser Plattform bloggen darf:

 

Der Pure Grit 2 und auch der Ghost 6 GTX überzeugten auf Schnee und im Gelände ähnlich genial und auch bzgl. Bekleidung ist komplett klar, was Samstag alles mit mir Eistauchen wird… Das wird geil…

 

 

Und nach dem Besuch der EOFT gestern wurde mir mal wieder aufgezeigt, wie otto-normal ich doch bin! Herrlich…

 

Gestern Rückkehr Oberstdorf mit 5h Autobahn, abends Kino mit den Jungs zu Bier, heute mal `n Nachtdienst, morgen Mittag Abfahrt nach Rudolstadt, dort pennen in der Badminton-Halle vom Injoy vor Ort und samstags nach hoffentlich unversehrt gefinishtem THE RACE direkt fast 400km retour… DU willst dabei sein??! Ich habe noch Platz im Auto! 🙂

 

 

In diesem Sinne – Dem verletzten Knut weiter schnelle Genesung, Iki Viel Erfolg für Samstag und WIR SEHEN UND LESEN UNS!

 

GETTINGTOUGH & HAXENGLUT – Happy Nikolaus – In Liebe – Euer Maazel

 

 

 

 

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.